Skip to content
Flasher

DATENSCHUTZRICHTLINIEN

für betroffene Personen gemäss Art. 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO

Verantwortlicher Bearbeiter gemäß Art. 24 DSGVO:

Flasher GmbH
Stremayrgasse 16
8010 Graz
Österreich
Telefon: +43 660 6505506
Email: info@flasher.tech

Diese Datenschutzerklärung tritt zum 1. April 2021 in Kraft. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung regelmäßig aktualisiert wird, um sie an die Veränderungen anzupassen, die sich hinsichtlich unserer Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten oder der geltenden Rechtslage ergeben haben.

1. Wie schützt Flasher Ihre personenbezogenen Daten?

Flasher misst Ihrem Recht auf Privatsphäre und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eine große Bedeutung zu. Wir möchten Ihnen die Sicherheit geben, dass Ihre personenbezogenen Daten in guten Händen sind, wenn Sie mit Flasher in Kontakt treten oder stehen.

Flasher schützt Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und unseren Datenschutzrichtlinien. Zusätzlich unterhält Flasher geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unberechtigte oder rechtswidrige Verarbeitung und/oder gegen unbeabsichtigte Verluste, Veränderungen, Weitergaben oder Zugriffe oder gegen unbeabsichtigte oder rechtswidrige Zerstörung oder Beschädigung zu schützen.

Die folgenden Abschnitte informieren darüber, wie Flasher im Einzelnen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet:

  • Welche Kategorien personenbezogener Daten erheben wir und wie verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten?
  • Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?
  • Werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten?
  • Was gilt bei vertraulichen Daten?
  • Was gilt bezüglich der Datensicherheit?
  • Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?
  • Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?
  • Welche Rechte stehen Ihnen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu?
Welche Kategorien personenbezogener Daten erheben wir und wie verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten?

Wir erheben personenbezogene Daten unserer Mitarbeiter, potentiellen Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Geschäftskontakte, Gesellschafter und Website-Nutzer. Sofern die von uns erhobenen Daten nicht in dieser Datenschutzerklärung aufgelistet sind, werden wir die betroffenen Personen (im gesetzlich erforderlichen Umfang) in geeigneter Weise informieren, welche sonstigen Daten wir erheben und wie wir diese Daten nutzen werden.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten umfassen die in den Abschnitte „Wie nutzen wir personenbezogene Daten bei Ihrem Besuch auf der Website von Flasher?”, „Wie setzen wir Cookies (und sonstige Tracking-Technologien) ein?” und „Wie nutzen wir personenbezogene Daten zu Werbezwecken?” beschriebenen Kategorien von personenbezogenen Daten sowie alle übrigen Kategorien personenbezogener Daten, auf die in dieser Datenschutzerklärung oder in anderen Erklärungen, die Sie erhalten haben, Bezug genommen wird.

Mit Ausnahme bestimmter Informationen, die von Gesetzes wegen oder aufgrund der Richtlinien von Flasher zur Verfügung gestellt werden müssen (einschließlich der Verwaltung eines Beschäftigungsverhältnisses bei Flasher), steht es Ihnen frei, Flasher personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Flasher Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, ist dies daher mit keinerlei Nachteilen für Sie verbunden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Flasher in diesem Fall möglicherweise nicht in der Lage sein wird, einige oder alle der in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke zu erfüllen, und dass Sie möglicherweise nicht in der Lage sein werden, bestimmte Tools und Systeme zu benutzen, die die Nutzung dieser personenbezogenen Daten erfordern.

Wenn Sie Flasher personenbezogene Daten einer anderen Person (z. B. eines potenziellen Mitarbeiters bzw. einer von Ihnen empfohlenen Person) zur Verfügung stellen, sind Sie dafür verantwortlich sicherzustellen, dass diese Person auf die in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen aufmerksam gemacht wird, und dass diese Person der Weitergabe ihrer Informationen an Flasher zugestimmt hat.

Die zuvor erwähnten Kategorien von personenbezogenen Daten haben wir entweder unmittelbar von Ihnen selbst (z. B. wenn Sie Informationen eingeben, um einen Newsletter zu abonnieren oder sich auf einer Forum-Website registrieren, um dort Kommentare abgeben zu können) oder mittelbar von bestimmten Dritten (beispielsweise über die Technologie unserer Website) erhalten. Zu diesen Dritten gehören mit uns verbundene Unternehmen, Behörden, öffentliche Websites sowie soziale Medien, Lieferanten und Zwischenhändler.

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Flasher nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit, wie dies für bestimmte Zwecke erforderlich ist. In der nachstehenden Tabelle finden Sie (i) eine Auflistung der Zwecke, zu denen Flasher Ihre personenbezogenen Daten verwendet und (ii) einen Überblick über die entsprechenden Rechtgrundlagen.

Zweck
Rechtsgrundlage
Verwaltung unseres Geschäfts- und/oder Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen
Erforderlich für die Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags
Personalbeschaffung
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, die Einstellung von geeigneten Mitarbeitern zu gewährleisten
Erleichterung der Kommunikation mit Ihnen (auch in Notfällen sowie zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen)
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, innerhalb der Organisation eine ordnungsgemäße Kommunikation zu gewährleisten und mit Notfällen angemessen umzugehen.
Betrieb und Verwaltung unserer Geschäftsaktivitäten, einschließlich oder als Teil der Erbringung unserer Dienstleistungen gegenüber unseren Kunden sowie deren Mitarbeitern/Auftragnehmern und deren Kunden, zum Beispiel bei der Erfassung ihrer Daten in Verbindung mit Umfragen, Datenanalysen, Marktforschung oder anderen Zwecken.
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, den ordnungsgemäßen Ablauf unserer Geschäftstätigkeiten zu gewährleisten
Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben
Notwendig für die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen
Nachverfolgung Ihrer Nutzung unserer Systeme (einschließlich der Nutzung unserer Website und der von Ihnen verwendeten Apps und Tools)
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, Zuwiderhandlungen zu vermeiden und unseren guten Ruf zu schützen
Social Listening (Identifizierung und Bewertung dessen, was über Flasher und unsere Kunden in den sozialen Medien (ausschließlich in öffentlich zugänglichen Inhalten) geäußert wird, um Stimmungen, Absichten und Trends auf dem Markt sowie die Bedürfnisse unsere Stakeholder besser zu verstehen und dadurch unsere Services zu verbessern. Dazu führen wir Suchanfragen nach Schlagwörtern (Keywords) durch. Unser Ziel ist es, Einblicke in Konversationstrendsüber einen bestimmten Zeitraum hinweg zu erhalten, und nicht, einzelne Personen zu identifizieren. Dazu analysieren und beobachten wir Konversationsverläufe sowie öffentlich zugängliche Meinungsäußerungen, Aussagen und andere Interaktionen auf verschiedenen Social-Media-Kanälen.)
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, unsere Vermögenswerte und unsere Marke in sozialen Medien zu schützen
Verbesserung von Sicherheit und Funktion unserer Website, Netzwerke und Informationen
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, ein exzellentes Nutzererlebnis für Sie und die Sicherheit unserer Netzwerke und Informationen zu gewährleisten
Datenanalysen (d. h. Analysen von Geschäftsvorgängen und Daten, um die wirtschaftliche Leistung innerhalb von Flasher zu beschreiben, vorherzusagen und zu verbessern und/oder dem Nutzer ein besseres Erlebnis zu bieten; (weitere Einzelheiten zur Durchführung von Analysen auf unserer Website finden Sie in unserer Cookies Richtlinie).
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, den ordnungsgemäßen Ablauf unserer Geschäftstätigkeiten zu gewährleisten
An Sie gerichtete Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen (sofern Sie der Verarbeitung zu diesem Zweck nicht widersprochen haben, wie im weiter unten folgenden Abschnitt „Wie nutzen wir personenbezogene Daten zu Werbezwecken?” beschrieben).
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses an der Führung und Ausdehnung unserer Geschäftstätigkeit
Spezifische Zwecke in Verbindung mit Personalbeschaffung/Beschäftigung
Rechtsgrundlage
Beurteilung Ihrer Eignung für die Stelle, für die Sie sich bewerben, sowie für künftige, eventuell frei werdende Stelle
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, die Einstellung von geeigneten Mitarbeitern zu gewährleiste
Verwaltung Ihrer Bewerbung
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, die Einstellung von geeigneten Mitarbeitern zu gewährleisten
Erleichterung der Kommunikation mit Ihnen
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, innerhalb der Organisation sowie mit Ihnen eine ordnungsgemäße Kommunikation zu gewährleisten
Durchführung administrativer Aufgaben (z. B. Erstattung Ihrer Ausgaben im Zusammenhang mit einem Vorstellungsgespräch)
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, die Einstellung von geeigneten Mitarbeitern zu gewährleisten
Datenanalysen, einschließlich der Analyse unseres Bewerberpools, um bessere Kenntnis darüber zu erlangen, wer sich auf Positionen bei uns bewirbt und wie wir Top-Talente für uns gewinnen und an uns binden können
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, die kontinuierliche Verbesserung unserer Personalbeschaffungsprozesse zu gewährleisten
Ggf. Aufzeichnung Ihres Online-Interviews zur Überprüfung durch weitere Personalvermittler bzw. Personalverantwortliche
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, die Einstellung von geeigneten Mitarbeitern zu gewährleisten
Im Falle Ihrer Registrierung auf unserer Karriere-Website die Eintragung in eine Datenbank, damit Sie zukünftig Nachrichten zu Stellen und Veranstaltungen bei Flasher erhalten; Sie können auch personalisierte Stellenempfehlungen erhalten, während Sie unsere Karriere-Website besuche
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, die Einstellung von geeigneten Mitarbeitern zu gewährleisten
Übertragung Ihrer Kontaktinformationen,Ausbildungsdaten, Beschäftigungsdaten, Bewerbungsinformationen und Ihres Lebenslaufs, wie von Ihnen in unserem Personalbeschaffungssystem hinterlegt, an die Flasher Talent Connection – eine vouns betriebene Website, um Sie über neue Stellen zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, die Einstellung von geeigneten Mitarbeitern zu gewährleisten
Verwaltung von Mitarbeiterleistungen
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, dass unsere Mitarbeiter die jeweils zutreffenden Leistungen erhalten
Gesetzliche Meldepflichten sowie Mitwirkung bei Rechtsverfahren
Einhaltung gesetzlicher Pflichten
Spezifische Zwecke in Verbindung mit Informationen über Ehemalige (Alumni)
Rechtsgrundlage
Damit Ehemalige Sie über das Verzeichnis suchen und finden können, wenn Sie als Alumnus/Alumna von Flasher registriert sind
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, den Nutzern der Alumni-Seite die Möglichkeit zu bieten, mit anderen Ehemaligen in Kontakt zu treten
Nutzern der Alumni-Seite ein personalisiertes Erlebnis bieten, einschließlich besonderer Services wie personalisierten Nachrichten und Veranstaltungshinweisen und interaktiver Kommunikation
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, unseren Nutzern ein personalisiertes Erlebnis zu bieten
Untersuchung und Analyse demografischer Daten, Interessen und des Verhaltens unserer Alumni in aggregierter Form
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, unsere Nutzer noch besser zu verstehen und zu bedienen sowie die Alumni-Seite und deren Angebote weiter zu verbessern
Regelmäßige Kontaktaufnahme mit Alumni in Form von Mitteilungen über Veranstaltungen, Veröffentlichungen oder Beschäftigungsmöglichkeiten bei Flasher, die unserer Meinung nach für Sie interessant sein könnten, es sei denn, Sie haben angegeben, dass Sie nicht kontaktiert werden möchten; Sie haben die Möglichkeit, dem Erhalt weiterer Nachrichten zu widersprechen
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, eine ordnungsgemäße Kommunikation mit sowie den Versand von Marketingmaterialien an unsere Alumni zu gewährleiste
Weitergabe von Alumni-Daten an andere interne Systeme von Flasher, insbesondere an unser internes Vertriebstool (salesforce.com), um Ihnen branchenrelevante Informationen zukommen zu lassen
Gerechtfertigt auf Grund unseres berechtigten Interesses daran, eine ordnungsgemäße Kommunikation mit sowie den Versand von Marketingmaterialien an unsere Alumni zu gewährleisten

Soweit nach der vorstehenden Tabelle unsere berechtigten Interessen die Rechtsgrundlage für das Verarbeiten von personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck darstellen, sind wir der Ansicht, dass unsere berechtigten Interessen nicht auf Grund Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft gesetzt werden, da (i) wir Transparenz bei der Verarbeitung gewährleisten; (ii) bei uns das Konzept des „Datenschutzes durch Technikgestaltung” (Privacy by Design) zum Tragen kommt, (iii) wir die Einhaltung des Datenschutzes regelmäßig überprüfen und (iv) Ihnen die vorgenannten Rechte hinsichtlich unserer Verarbeitungstätigkeiten zustehen. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Interessenabwägungsansatz erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte den Datenschutzbeauftragten von Flasher.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken auf der Grundlage Ihres vorherigen Einverständnisses, soweit Ihr Einverständnis nach anwendbarem Recht zwingend erforderlich ist.

Sofern Sie in Verbindung mit einer Datenschutzerklärung gebeten werden, Schaltflächen, Kontrollkästchen bzw. Funktionen wie z. B. „Ich stimme zu“, „Ich akzeptiere“ oder ähnlichem Wortlaut anzuklicken, zu markieren oder zu aktivieren und Sie dieser Bitte nachkommen, so erklären Sie damit Ihr Einverständnis in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wobei dies jedoch nur für Länder gilt, in denen Ihr derartiges Einverständnis von Gesetzes wegen zwingend erforderlich ist. In allen anderen Ländern gelten derartige Handlungen bzw. Aktionen als bloße Bestätigung und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellt in dem Falle nicht Ihr Einverständnis, sondern eine andere anwendbare Rechtsgrundlage dar.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nicht für Zwecke, die mit den Verarbeitungszwecken, über die Sie informiert wurden, unvereinbar sind, es sei denn, diese Nutzung ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt oder erfolgt in Ihrem eigenen lebenswichtigen Interesse (z. B. im Falle eines medizinischen Notfalls).

Werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit einer (potentiellen) unternehmerischen oder wirtschaftlichen Transaktion an unsere Dienstleister, professionellen Berater sowie an öffentliche und staatliche Behörden oder an Dritte weiterleiten, wobei sich diese Dritten in anderen Ländern befinden können. Vor der Weiterleitung unternehmen wir die erforderlichen Schritte, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den jeweiligen Datenschutzgesetzen und Flasher internen Richtlinien angemessen geschützt werden. Flasher kann Ihre personenbezogenen Daten außerdem zur Unterstützung von Besuchen unserer Standorte an mit Flasher verbundene Unternehmen bzw. Partner weiterleiten.

Beispielsweise können wir personenbezogene Daten für andere Geschäftszwecke wie folgt an Dritte weitergeben:

  • Wir geben Ihre Daten an Drittanbieter weiter, die für uns Dienstleistungen erbringen, einschließlich Rechnungslegung, Zahlungsabwicklung, Kundenservice, E-Mail-Bereitstellung, Werbung und Marketing, Sicherheits- und Betriebsüberwachung, Pflege bzw. Wartung von Konten, Bearbeitung bzw. Ausführung von Aufträgen und Transaktionen, Überprüfung von Kundeninformationen, Forschung, Daten-Hosting, Auditierung und Datenverarbeitung
  • Zum Schutz und zur Wahrung der Rechtsansprüche und der Sicherheit von Flasher, unserer verbundenen Unternehmen, unserer Nutzer bzw. der Öffentlichkeit, einschließlich des Schutzes vor Betrug und böswilligen Aktivitäten; und
  • Für andere in dieser Datenschutzerklärung dargelegte Geschäftszwecke bzw. sonstige Zwecke, die Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerfassung oder entsprechend Ihrem Einverständnis mitgeteilt wurden.

Wir können Ihre Daten auch im Zusammenhang mit einer wesentlichen Geschäftstransaktion wie z. B. dem Verkauf einer Website, einer Fusion, einem Zusammenschluss, dem Verkauf von Vermögenswerten, einem Börsengang oder im unwahrscheinlichen Fall eines Konkurses weitergeben.

Sofern Sie nicht anderweitig benachrichtigt werden, basiert eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) an Dritte außerhalb des EWR auf einer Angemessenheitsentscheidung oder unterliegt den EU-Standardvertragsklauseln (eine Kopie der Standardvertragsklauseln ist über das unten angefügten Kontaktformular erhältlich). Jede andere, nicht mit dem EWR in Verbindung stehende, grenzüberschreitende Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten wird in Übereinstimmung mit den entsprechenden internationalen Datenübertragungsmechanismen und Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt.

Was gilt bei vertraulichen Daten?

Im Allgemeinen erheben wir über diese Seite oder in sonstiger Weise keine vertraulichen Daten (auch als besondere Kategorien bekannt). In den wenigen Fällen, in denen wir derartige Daten erheben wollen, werden wir dies gemäß den Anforderungen des Datenschutzrechtes tun und/oder Sie um Ihr Einverständnis bitten.

Der Begriff „vertrauliche Daten“ bezieht sich auf verschiedene Kategorien personenbezogener Daten, die gemäß Datenschutzrecht einer besonderen Behandlung bedürfen, wozu unter bestimmten Umständen auch die Einholung Ihres ausdrücklichen Einverständnisses gehört. Diese Kategorien umfassen ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse, weltanschauliche oder vergleichbare Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, körperliche oder geistige Gesundheit, biometrische oder genetische Daten, Daten zum Sexualleben oder zur sexuellen Orientierung sowie Straftaten und strafrechtliche Verurteilungen (einschließlich von Informationen über den Verdacht krimineller Aktivitäten).

Was gilt bezüglich der Datensicherheit?

Wir unterhalten organisatorische, physische und technische Sicherheitsmaßnahmen für alle von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Wir verfügen über Protokolle, Kontrollen und relevante Richtlinien, Verfahren und Anleitungen zur Unterhaltung dieser Sicherheitsmaßnahmen unter Berücksichtigung der Risiken, die mit den Kategorien personenbezogener Daten und ihrer Verarbeitung durch uns im Zusammenhang stehen.

Aus welchen Quellen erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten nicht direkt von Ihnen erhalten, können wir sie aus folgenden Quellen beziehen: öffentlich zugängliche Quellen (Register oder Internet), Mitarbeiter von Flasher, verbundene Unternehmen von Flasher, Behörden, öffentliche Websites und soziale Medien, frühere Arbeitgeber, Bildungseinrichtungen, Lieferanten und Dienstleister (einschließlich unabhängige Datenanbieter).

Unter Punkt 5 finden Sie weitere Informationen darüber, aus welchen Quellen Ihre für Werbezwecke genutzten personenbezogenen Daten stammen.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie nötig. Wir unterhalten spezifische Richtlinien und Verfahren für die Verwaltung und Aufbewahrung von Unterlagen und Daten, so dass personenbezogene Daten nach einer angemessenen Zeit gemäß den folgenden Aufbewahrungskriterien gelöscht werden:

  • Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wir eine geschäftliche Beziehung zu Ihnen haben.
  • Wir speichern Ihre Daten so lange, wie dies zur Erfüllung unserer weltweiten gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist.
Welche Rechte stehen Ihnen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu?

Sie haben folgende Rechte (unter den Umständen und Bedingungen und vorbehaltlich der Ausnahmen, die gesetzlich festgelegt sind):

  • Das Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogene Daten, die von uns verarbeitet werden: Sie sind berechtigt zu erfahren, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen speichern und, sollte dies der Fall sein, Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten sowie eine Kopie davon zu erhalten.
  • Das Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten: Sie sind dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen zu lassen, wenn sie fehlerhaft oder unvollständig sind.
  • Das Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Sie sind dazu berechtigt zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten.
  • Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten: Sie sind berechtigt, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, z. B. wenn diese personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben und gespeichert wurden, benötigt werden.
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Sie sind berechtigt zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur unter bestimmten Umständen, insbesondere nur mit Ihrem Einverständnis, verarbeiten.
  • Das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten: Sie sind dazu berechtigt, eine Kopie (in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format) der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie Flasher zur Verfügung gestellt haben, oder von Flasher zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten an eine andere verantwortliche Stelle übertragen werden.

Wenn Sie trotz unseres Engagements und unserer Bemühungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten glauben, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt worden sind, würden wir es sehr begrüßen, wenn Sie sich in einem ersten Schritt mit Ihrer Beschwerde direkt an Flasher wenden, um eine einvernehmliche Lösung zu finden. Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde direkt bei der zuständigen Aufsichtsbehörde oder eine Klage gegen Flasher bei einem zuständigen Gericht einzureichen (entweder in dem Land, in dem Sie wohnhaft sind, in dem Land, in dem Sie arbeiten, oder in dem Land, in dem aus Ihrer Sicht anwendbare Datenschutzbestimmungen verletzt worden sind).

Kontaktieren Sie uns um von den oben genannten Rechten Gebrauch zu machen.

 

  • Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wir eine geschäftliche Beziehung zu Ihnen haben.
  • Wir speichern Ihre Daten so lange, wie dies zur Erfüllung unserer weltweiten gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist.

2. Wie nutzen wir personenbezogene Daten bei Ihrem Besuch auf der Website von Flasher?

Welche Rechte stehen Ihnen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu?

Zusätzlich zu den zuvor dargestellten Informationen erfahren Sie in den folgenden Abschnitten, wie wir personenbezogene Daten bei Ihrem Besuch von Flasher Website nutzen:

  • Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?
  • Verlinken wir auf Websites und Programme Dritter?
  • Wie nutzen wir die auf unseren Websites erhobenen personenbezogenen Daten?
Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?

Flasher erhebt personenbezogene Daten auf ihren Websites auf zwei Arten: (1) direkt (z. B. wenn Sie personenbezogene Daten eingeben, um einen Newsletter zu abonnieren oder sich auf einer Forum-Website registrieren, um dort Kommentare abgeben zu können) und (2) indirekt (z. B. über die Website-Technologie).

Die folgenden personenbezogenen Daten können erhoben und verarbeitet werden:

  • Personenbezogene Daten, die Sie beim Ausfüllen von Formularen auf unserer Website zur Verfügung stellen. Das Abonnieren von Dienstleistungen, Newslettern und Benachrichtigungen, die Registrierung für eine Konferenz oder die Anforderung eines White Papers oder weiterer Informationen. Die Seiten, die diese Art personenbezogener Daten erheben, können weitere Hinweise enthalten, wozu wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen und wie sie verarbeitet werden. Es ist Ihre freie Entscheidung, ob Sie diese Daten zur Verfügung stellen möchten.
  • Wenn Sie uns kontaktieren, können wir die Unterlagen zu dieser Korrespondenz aufbewahren.
  • Wir können Sie um die Teilnahme an Umfragen bitten, die wir zu Forschungszwecken verwenden, wobei Sie jedoch nicht darauf reagieren müssen.
  • Mitteilungen, Kommentare oder sonstige Inhalte, die Sie auf eine Flasher-Website hochladen oder dort einstellen.
  • Unsere Website erhebt Daten über Ihren Computer, u. a. (sofern verfügbar) Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem und Ihren Browsertyp, zur Systemverwaltung, Filterung des Datenverkehrs, Nachverfolgung der Nutzer-Domains sowie für statistische Zwecke.
  • Einzelheiten zu Ihren Besuchen auf unserer Website, den von Ihnen besuchten Seiten und den Ressourcen, auf die Sie zugegriffen oder die sie heruntergeladen haben, einschließlich u. a. Angaben zum Datenverkehr, Geo-Daten, Weblogs und sonstige Kommunikationsdaten. Nähere Informationen finden Sie in dem nachstehenden Abschnitt über Cookies.
Verlinken wir auf Websites und Programme Dritter?

Unsere Websites können Folgendes beinhalten:

  • Links zu und von den Seiten unserer Partnernetzwerke, Werbekunden und verbundenen Unternehmen;
  • Bestimmte Programme (Widgets und Apps) Dritter; sofern dies der Fall ist, beachten Sie bitte, dass Ihre personenbezogenen Daten, die durch derartige Programme erhoben werden, von den jeweiligen Dritten für deren eigenen Zwecke verwendet werden können.

Wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für derartige Seiten oder Programme Dritter. Bitte prüfen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen dieser Dritten, bevor Sie deren Seiten und Programme nutzen und dort Informationen bereitstellen.

Die folgenden personenbezogenen Daten können erhoben und verarbeitet werden:

  • Personenbezogene Daten, die Sie beim Ausfüllen von Formularen auf unserer Website zur Verfügung stellen. Dazu gehören die Registrierung zur Nutzung der Website, das Abonnieren von Dienstleistungen, Newslettern und Benachrichtigungen, die Registrierung für eine Konferenz oder die Anforderung eines White Papers oder weiterer Informationen. Die Seiten, die diese Art personenbezogener Daten erheben, können weitere Hinweise enthalten, wozu wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen und wie sie verarbeitet werden. Es ist Ihre freie Entscheidung, ob Sie diese Daten zur Verfügung stellen möchten.
  • Wenn Sie uns kontaktieren, können wir die Unterlagen zu dieser Korrespondenz aufbewahren.
  • Wir können Sie um die Teilnahme an Umfragen bitten, die wir zu Forschungszwecken verwenden, wobei Sie jedoch nicht darauf reagieren müssen.
  • Mitteilungen, Kommentare oder sonstige Inhalte, die Sie auf eine Flasher-Website hochladen oder dort einstellen.
  • Unsere Website erhebt Daten über Ihren Computer, u. a. (sofern verfügbar) Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem und Ihren Browsertyp, zur Systemverwaltung, Filterung des Datenverkehrs, Nachverfolgung der Nutzer-Domains sowie für statistische Zwecke.
  • Einzelheiten zu Ihren Besuchen auf unserer Website, den von Ihnen besuchten Seiten und den Ressourcen, auf die Sie zugegriffen oder die sie heruntergeladen haben, einschließlich u. a. Angaben zum Datenverkehr,Geo-Daten, Weblogs und sonstige Kommunikationsdaten. Nähere Informationen finden Sie in dem nachstehenden Abschnitt über Cookies.
Wie nutzen wir die auf unseren Websites erhobenen personenbezogenen Daten?

Wir nutzen die personenbezogenen Daten zu den Zwecken, die im Abschnitt „Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?” zuvor dargestellt wurden sowie zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen, zur Bearbeitung von Online-Stellenbewerbungen und für sonstige Zwecke, die wir Ihnen im Moment der Datenerhebung erklären. Zum Beispiel:

  • Links zu und von den Seiten unserer Partnernetzwerke, Werbekunden und verbundenen Unternehmen;
  • Bestimmte Programme (Widgets und Apps) Dritter; sofern dies der Fall ist, beachten Sie bitte, dass Ihre personenbezogenen Daten, die durch derartige Programme erhoben werden, von den jeweiligen Dritten für deren eigenen Zwecke verwendet werden können.

Wir analysieren Ihre IP- und Browser-Informationen, um die effektivste Funktion unserer Website zu bestimmen und Möglichkeiten zur Verbesserung der Website und ihrer Funktionen zu identifizieren. Nähere Informationen finden Sie in dem nachstehenden Abschnitt über Cookies.

 

3. Wie setzen wir Cookies (und sonstige Tracking-Technologien) ein?

Zusätzlich zu den zuvor dargestellten Informationen erfahren Sie in diesem Abschnitt, wie wir Cookies und sonstige Tracking-Technologien einsetzen.

Wir analysieren Ihre IP- und Browser-Informationen, um die effektivste Funktion unserer Website sowie Möglichkeiten zu ihrer Verbesserung zu ermitteln und letztendlich zu entscheiden, wie wir unsere Website so maßschneidern können, dass sie für den Nutzer ein positiveres und relevanteres Erlebnis bietet.

Nähere Informationen finden Sie in dem Abschnitt über Cookies.

4. Wie nutzen wir personenbezogene Daten zu Werbezwecken?

Zusätzlich zu den zuvor dargestellten Informationen erfahren Sie in diesem Abschnitt, wie wir personenbezogene Daten zu Werbezwecken nutzen:

  • Aus welchen Quellen stammen die für Werbezwecke genutzten Daten?
  • Versenden wir zielgerichtete E-Mails?
  • Unterhalten wir Datenbanken zum Kundenbeziehungs-Management (CRM)?
  • Kombinieren und analysieren wir personenbezogene Daten?
  • Leiten wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?
  • Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Werbekommunikation?
Aus welchen Quellen stammen die für Werbezwecke genutzten Daten?

Der Großteil der von uns zu Werbezwecken erhobenen und genutzten personenbezogenen Daten bezieht sich auf einzelne Mitarbeiter unserer Kunden und anderer Gesellschaften, zu denen eine Geschäftsverbindung besteht. Weiterhin können wir Kontaktinformationen aus öffentlich zugänglichen Quellen, wozu auch die auf den Websites der sozialen Medien veröffentlichten Inhalte zählen, erlangen, um einen Erstkontakt zu einem relevanten Mitarbeiter bei einem Kunden oder einer anderen Gesellschaft herzustellen.

Versenden wir zielgerichtete E-Mails?

Wir senden kommerzielle E-Mails in Übereinstimmung mit dem geltenden Werberecht an Mitarbeiter unserer Kunden oder sonstiger Gesellschaften, mit denen wir eine geschäftliche Beziehung entwickeln oder aufrechterhalten möchten. Unsere zielgerichteten E-Mails enthalten typischerweise Web-Beacons, Cookies und vergleichbare Technologien, mit deren Hilfe wir feststellen können, ob Sie die Mitteilung öffnen, lesen oder löschen und welche Links Sie ggf. anklicken. Wenn Sie einen Link in einer Werbemail von Flasher anklicken, verwenden wir auch einen Cookie, der die von Ihnen besuchten Seiten und die von unserer Website heruntergeladenen Inhalte protokolliert, selbst wenn Sie auf unserer Seite nicht registriert oder angemeldet sind.

Zielgerichtete E-Mails von Flasher können zusätzliche, vom geltenden Datenschutzrecht geforderte Informationen zum Datenschutz enthalten.

Unterhalten wir Datenbanken zum Kundenbeziehungs-Management (CRM)?

Wie die meisten Unternehmen verwendet auch Flasher zum Kundenbeziehungs-Management (Customer Relationship Management, CRM) eine Datenbanktechnologie für die Durchführung und Nachverfolgung unserer Werbemaßnahmen. Unsere CRM-Datenbanken enthalten personenbezogene Daten von Mitarbeitern unserer Kunden oder sonstiger Gesellschaften, mit denen wir bereits eine Geschäftsbeziehung unterhalten oder entwickeln möchten. Die für diese Zwecke genutzten personenbezogenen Daten umfassen relevante geschäftliche Informationen wie etwa Kontaktdaten, öffentlich zugängliche Informationen (z. B. Mitgliedschaft in einem Gremium, veröffentlichte Artikel, Pressemitteilungen, Ihre öffentlichen Mitteilungen auf den Websites sozialer Medien, sofern geschäftlich relevant), Ihre Reaktionen auf zielgerichtete E-Mails (einschließlich von Netz-Aktivitäten beim Folgen der mit unserer Mail versandten Links), die Website-Aktivitäten der auf unserer Website registrierten Nutzer sowie sonstige von den Flasher-Mitarbeitern, basierend auf den persönlichen Interaktionen mit Ihnen, einbezogene Geschäftsinformationen. Falls Sie aus unserer CRM-Datenbank entfernt werden möchten, nutzen Sie bitte diesen Link.

Kombinieren und analysieren wir personenbezogene Daten?

Wir können die aus öffentlich zugänglichen Quellen stammenden Daten mit den Daten kombinieren, die wir aus unseren verschiedenen mit Ihnen per E-Mail, Website oder über persönlichen Kontakt geführten Interaktionen erhalten haben (dazu gehören Informationen, die über unsere diversen Websites hinweg erhoben werden. Wir kombinieren diese Daten zur besseren Einschätzung Ihrer Erfahrungen mit Flasher sowie zur Durchführung der anderen in dieser Datenschutzerklärung dargestellten Tätigkeiten.

Leiten wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Zusätzlich zu den in oben stehendem Abschnitt „Werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten?” genannten Parteien können wir Ihre personenbezogenen Daten an Werbeagenturen weiterleiten.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Werbekommunikation?

Sie können Ihr Recht auf Verhinderung an Sie gerichteter Werbekommunikation ausüben, indem Sie bestimmte Kästchen in den Formularen ankreuzen, die wir zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden, oder indem Sie die Abmeldeoption nutzen, die in unseren an Sie versandten E-Mails enthalten ist. Sie können jederzeit diesen Link nutzen, um Ihr Recht auf Einstellung weiterer Werbekommunikation oder auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus unseren Datenbanken zum Kundenbeziehungs-Management (CRM) auszuüben. In derartigen Fällen speichern wir ein Minimum an personenbezogenen Daten, um Ihre Abmeldung festzuhalten und eine weitere Kontaktaufnahme mit Ihnen zu verhindern.

5. Auf welche sonstige Art und Weise könnten wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen?

Zusätzlich zu den zuvor dargestellten Informationen erfahren Sie in diesem Abschnitt, wie einige mit Flasher verbundene Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten für andere spezifische Zwecke verwenden können.

Im Folgenden geben wir Ihnen weitere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Erstellung bzw. Produktion von Inhalten verwenden.